„Es tut richtig gut, gemeinsam etwas Interessantes zu unternehmen und Neues zu entdecken.“

Mehr erleben als man denkt

Vielfalt, weil das Leben so bunt ist

„Bunt“ meint keine spezielle Farbe, sondern will auf schöne Art und Weise zum Ausdruck bringen, wie reich das Leben an verschiedenen Erfahrungen, Menschen und Gelegenheiten ist. Diese Vielfalt macht unser Leben interessant und bereichernd. Sie ermöglicht es uns, neue Perspektiven zu gewinnen, von anderen zu lernen und unsere eigene Sichtweise zu erweitern.

Für jeden etwas Interessantes

Sport und Reisen

Fit bleiben mit unterschiedlichen Angeboten, Ausflüge, Wanderungen und Reisen. Das DGD-Netzwerk mit 10 Gästehäusern in ganz unterschiedlichen Regionen Deutschlands bietet dafür ein reichhaltiges Angebot

Lebenspark – Mehr als Wohnen: Sport und Reisen
Lebenspark – Mehr als Wohnen. Musik und Kunst.

Musik und Kunst

In vielen Lebensparks spielen Musik und Kunst eine wichtige Rolle. Konzerte und Ausstellungen unterschiedlicher Stilrichtungen sind Bausteine im Jahresprogramm. Aber auch das gemeinsame Singen und Musizieren hat seinen festen Platz und lebt von Begabungen und Engagement.

Veranstaltungen und Gemeindeleben

In allen Lebensparks gibt es eine Gemeinde mit einem vielfältigen Angebot von Gottesdiensten, Andachten, Bibel- und Hauskreisen. Geistliche Begleitung und Seelsorge spielen eine wichtige Rolle. Dazu finden immer wieder Sonderveranstaltungen in Verbindung mit Gästegruppen, Schulen oder Partnerorganisationen statt.

Lebenspark – Mehr als Wohnen. Veranstaltungen und Gemeindeleben.
Lebenspark – Mehr als Wohnen. Bildung und Hobby.

Bildung und Hobby

In den Lebensparks soll es vielfältige kulturelle Angebote geben. Lesungen, Seminare, Kurse und Interessengruppen leben dabei von den Begabungen und Erfahrungen der Bewohnerinnen und Bewohner. Alle sind eingeladen, ihre Hobbys und Kenntnisse kreativ einzubringen. Manche Berufungen können hier weiter praktiziert und manche Begabungen und Erfahrungen neu entfaltet werden.

L

In einem Lebenspark gibt es viele Möglichkeiten, sich mit Begabungen, kreativen Ideen, Kompetenz und Lebenserfahrung einzubringen. Immer besteht die Einladung, eine gute Lebensgemeinschaft zu gestalten und weiterzuentwickeln.

„Wir schätzen die Vielfalt der Angebote sehr. Wir selbst haben gleich eine Walkinggruppe gestartet. Das ganzheitliche Gesundheitstraining Walk-and-talk.de finden wir super.“

„Erleben“ und „Erlesen“ – für Sie entdeckt

Erleben

Lebenspark – Mehr als Wohnen, walk and talk!

Bewegt durchs Leben

walk&talk ist ein Walkingkurs-Konzept für Sportgruppen und alle, die gerne (gemeinsam) mehr Bewegung in ihr Leben bringen möchten. Walking ist ein idealer Sport für Menschen unterschiedlichster Leistungsfähigkeit. Die gesunde Wirkung auf Körper, Seele und Geist sowie das „Miteinander“ stehen bei walk&talk im Mittelpunkt. Positive Impulse helfen dabei, ein gesundes Körper- und Lebensgefühl zu entwickeln und zu entdecken, was der Seele guttut.

Erlesen

Lebenspark – Mehr als Wohnen: Zuhause bei der Apfelgräfin

Zu Hause bei der Apfelgräfin

Seit ihrem ersten Buch »Die Apfelgräfin« ist ein gutes Jahrzehnt vergangen. Wie ist es Daisy Gräfin von Arnim seitdem ergangen? Erfrischend ehrlich berichtet die Gräfin von ihrem Leben in der Uckermark und auf Gut Lichtenhain. Auf einladende Weise tritt Gräfin von Arnim in ein Gespräch mit uns, ihren Lesern, ein – fast so, als säßen wir mit ihr im Haus Lichtenhain bei Kaffee und Apfelkuchen beieinander.

Beispiele für regional unterschiedliche Angebote

    Ganzheitliche Angebote

    In jedem Lebenspark gibt es verschiedene Angebote, die genutzt, aber auch ausgeweitet werden können. Viele Bewohnerinnen und Bewohner bringen besondere Begabungen oder Berufserfahrungen mit, die nun anderen zugutekommen können.

    Walkinggruppen und Radwandern
    Musikalische Fortbildung und Unterricht
    Ernährungs- und Kochkurse
    Medizinische Informationen, Arznei- und Kräuterkunde
    Literaturkreise, Autorenlesungen etc. (z.B. Francke-Verlag)
    Kulturvorträge, Reiseberichte und Kunstthemen
    Theologische und ethische Themenveranstaltungen
    Sprachkurse, auch die biblischen Ursprachen
    Hobbys, Handarbeiten, Film und Fotografie, Malerei, Handwerk
    Computer, Smartphone, Internet und Software für Interessengruppen

    Haben Sie noch Fragen?

    Im Bereich FAQ – häufig gestellt Fragen – sammeln wir Fragen und Antworten für Sie. Oder Sie schreiben uns eine E-Mail. Gerne beantworten wir Ihre Fragen.