„Wie möchten uns dort engagieren, wo man ein Ziel hat und etwas bewegen kann!“

Leben, mit Zukunftsperspektive

Teil einer Zukunftsgeschichte werden

Unser Zukunftsbild ist kein Ergebnisziel, sondern ein Erlebnisziel.

Darum erzählt unser Zukunftsbild auch die Geschichte davon, was wir 2026+ mit Gottes Hilfe erlebt haben möchten.

Der grundlegende Wandel des DGD e.V. vom großen Diakonissenwerk, mit tausenden Diakonissen, vielen Mitarbeitenden und unterschiedlichen Einrichtungen und Gemeinschaften zu einem zukunftsfähigen Werk bleibt eine Herausforderung, bietet aber auch eine großartige Chance!

Für dieses Zukunftsbild möchten wir Sie gewinnen. Wir möchten gerne das Feuer weitergeben und nicht die Vergangenheit verklären. Lassen Sie sich inspirieren, Teil dieser Geschichte zu sein und dann folgendes mit uns feiern:

Lebenspark – Mehr als Wohnen. Segensreiche Bewegung!

Wir feiern eine segensreiche Bewegung

Es ist etwas ganz Besonderes, Teil einer langen Segensgeschichte zu sein. Beschenkt fühlen wir uns auch dadurch, dass es gelungen ist, diese Geschichte in unserer Zeit und in ganz anderer Form weiterzuschreiben.

Wir feiern gelungene Beziehungen

Wir haben Grund zu feiern, weil es gelungen ist, Herzen und Häuser zu öffnen, um mit Diakonissen, Mitarbeitenden und Bewohnern eine Gemeinschaft zu bilden, die Gottes Liebe erfahrbar macht.

Lebenspark – Mehr als Wohnen. Gelungene Beziehungen!
Lebenspark – Mehr als Wohnen. Was möchten wir erleben?

Wir feiern erfolgreiche Angebote

Unsere Lebenspark-Angebote haben sich so vielfältig entwickelt, dass sie von Menschen, die spüren, dass hier ein lebendiger Glaube gelebt wird, gern angenommen werden.

Wir feiern erfüllte Erwartungen

Menschen freuen sich, dass sie ein Teil des Lebensparks geworden sind. Es ist gut, zu erleben, dass die Wünsche unserer Bewohner und auch unsere Erwartungen sich erfüllt haben.

Lebenspark – Mehr als Wohnen: Erfüllte Erwartungen!

Das möchten wir in Zukunft feiern

    Was wir uns wünschen soll sichtbar werden in:

    6 ganzzeitigen Lebensparks
    6 beliebten Gemeinden
    10 gut gebuchten Gästehäusern
    einem ganzjährigen christlichen Ausflugs- und Urlaubsprogramm für Senioren mit Busreisen usw.
    einem guten Angebot an christlichen Medien
    verschiedenen Schulen und Bildungs- und Tagungsangeboten
    partnerschaftlicher Kooperationen im Netzwerk mit den Stiftungen, BeG und Internationalen Mutterhäusern und darüber hinaus

    Haben Sie noch Fragen?

    Im Bereich FAQ – häufig gestellt Fragen – sammeln wir Fragen und Antworten für Sie. Oder Sie schreiben uns eine E-Mail. Gerne beantworten wir Ihre Fragen.

    „Hier habe ich eine Aufgabe gefunden, die mich ausfüllt. Hier will ich leben.“

    ... das passt zu mir.